Kochkurse

03.03.2022  Grundlagen des Fermentieren - Sauerkraut, Kombucha & Kimchi mit Thore Hildebrandt

04.03.2022 - Dein leichter Einstieg in die Welt der Zero Waste Küche mit Thore Hildebrandt

 

Grundlagen des Fermentieren - Sauerkraut, Kombucha & Kimchi

Wir wollen nützliche Mikroorganismen wieder in die Küche einziehen lassen!

Lebensmittel werden durch Fermentation nicht nur auf nachhaltige Art und Weise lange haltbar gemacht, sondern entwickeln zudem völlig neue Geschmackswelten.

Durch das Fermentieren werden Lebensmittel für uns besser bekömmlich, versorgen uns mit viel Power und einer gehörigen Portion Gute Laune.

Und zusätzlich bringt die Fermentation auch gesundheitliche Vorteile mit sich: 

  • Nützliche Mikroorganismen sorgen dafür, dass das Gemüse nicht nur einzigartige und besondere Aromen und Geschmäcker entwickelt, es wird auch ähnlich wie beim Kochen schon vorverdaut und somit bekömmlicher.

  • Quasi „Kochen ohne Feuer“ – doch bleiben bei der Fermentation im rohen Zustand alle wertvollen Nährstoffe und Vitamine erhalten.

  • Zu guter letzt wirken fermentierte Lebensmittel auch förderlich auf die Verdauung und helfen unserer heutzutage arg strapazierten Darmflora wieder in die Balance zu kommen.


Aber damit nicht genug – wir brauen auch zusammen Kombucha von Fairment – mehr als nur Tee! Vitalisierend, probiotisch und außergewöhnlich lecker – das ist Kombucha!

Durch den Prozess der Fermentation wird aus dem ursprünglichen Zuckertee mit Hilfe von nützlichen Bakterien und Hefen eine wertvolle Vitamin- und Nährstoffquelle: Besonders Vitamin C, eine Bandbreite an B-Vitaminen, Antioxidantien und zahlreiche Probiotika machen Kombucha so wirkungsvoll.

Möchtest du also deine Darmflora wieder in Balance bringen und deiner Verdauung auf die Sprünge helfen? Dann bist du bei uns ganz richtig!

In unserem Wilde Fermente & Kombucha Workshop erhältst du spielend Einblick in diese spannende Welt. Was erwartet euch noch?

  • Verkostung von selbstgemachtem glutenfreiem Knäcke & fermentiertem Cashewkäse sowie Green Smoothie


  • eigene Herstellung von Kombucha und Verkostung 

  • Fermentation von diversen Gemüsen
  • Was ist Kimchi und wie mache ich es?

  • Sauerkraut fermentieren

  • Einblick in Herstellung und Lagerung

  • Verkostung von Ferment Raw Cake


  • Neben Kombucha bieten wir euch eine reichhaltige Auswahl an Weinen, Bieren und Softdrinks sowie Kaffee und Tee an. 


Der Kurs beginnt 17:30 Uhr bei uns im TRIVITYS Café in der Florastrasse 27 in Berlin Pankow. Wir werden gegen 20 Uhr fertig sein. 

Starterkulturen für Kombucha & Equipment sind nicht im Workshop Preis inbegriffen. 

Wir freuen uns auf Dich! 

Thore & Tsvetana

--> direkt zur Anmeldung

Max. 10 Teilnehmer, noch 10 Plätze frei.

 

Dein leichter Einstieg in die Welt der Zero Waste Küche

Wie wäre es mit einem entspannten Zero Waste Kochkurs - vielleicht genau das Richtige nach den Tagen daheim? 

Vielleicht ja auch passend, etwas den eigenen Konsum zu überdenken und einige pflanzliche und glutenfreie Alternativen kennenzulernen zu wollen? Dann seid ihr bei uns  genau richtig. 

Wir werden gemeinsam mit Thore Hildebrandt ein alltagstaugliches 3 Gänge Menü zaubern; viele der Zutaten hierfür kauft er bei SirPlus und wir werden diese tollen geretteten Lebensmittel  gemeinsam mit euch in leckere Gerichte verwandeln. Neben neuen Inspirationen wie ihr leckere und gesunde pflanzliche Gerichte kocht, gibt es auch viele Hintergründe und Anregungen, wie ihr selbst gegen Lebensmittelverschwendung aktiv werden könnt. Alltagstauglich und spannend - versprochen.

Was erwartet euch in den 4 Stunden?

  • Kombucha und Sekt als Aperitif sowie ein Appetizer, damit keiner hungrig kochen muss
  • ein feines 3 Gänge Menü, das alle Teilnehmer gemeinsam genießen werden
  • jede Menge Spass, Wissen, alle Zutaten und Inspiration
  • wir kochen in kleinen Teams
  • Tee, Kaffee und Wasser sowie eine feine Auswahl an Bieren und Weinen
  • Tipps und Tricks wie ihr in Berlin selbst aktiv werden und auch zuhause euren Beitrag leisten könnt
  • interessante gleichgesinnte TeilnehmerInnen
  • Schürzen werden gestellt
  • alle Rezepte werden im Nachgang per email versandt

Hier ein kleiner Vorgeschmack, was wir bei vergangenen Veranstaltungen gekocht haben.

    • Appetizer selbstgemachtes Knäcke und regionales Humus oder Chutney
    • Kohlrabiblatt Sommerrollen als Vorspeise, gefüllt mit Allerlei der Saison
    • Pesto mit einfachen Zutaten aus Karotten– oder Radieschenblättern selber machen
    • mit Pasta als Hauptgericht, dazu schnell gepickelte Radieschen und Cashewparmesan
    • Ofen Aubergine mit Guacamole und knusprigen Austernpilzen
    • Nicecream mit nur 2 Zutaten und selbstgemachtem Schoko Crumble
    • vegane Mousse au Chocolate
    • Pop Cakes aus Kuchenresten

Es ist empfehlenswert gerne auch Behälter mitzubringen, wenn du dir später Essen mitnehmen möchtest.

Der Kurs beginnt 17:30 Uhr bei uns im TRIVITYS Café in der Florastrasse 27 in Berlin Pankow. Wir werden gegen 21:30 Uhr fertig sein. 

Wir freuen uns auf Dich, bitte lass uns wissen, ob wir im Vorfeld auf Unverträglichkeiten achten sollten.

Thore & Tsvetana

--> direkt zur Anmeldung

Max. 10 Teilnehmer, noch 9 Plätze frei.